Appkalkulator – neue Auflage

Die Kollegen von Datenwerk haben in den letzten Monaten an der Aktualisierung von „Appkalkulator – wie viel kostet die Entwicklung von Apps“ gearbeitet.

Ursprünglich von Christiane Tröger und mir konzipiert, entwickelt und veröffentlicht, freuen wir uns sehr darüber, dass diese Veröffentlichung eine Fortsetzung findet.

Die erste Version von AppKalkulator war ein großer Erfolg. Vielfach wurde es in der Szene der Appentwickler als das Standardwerk zu Honorierungsfragen von mobilen Apps bezeichnet.

Wir sind schon sehr gespannt, in wiefern sich die Preise seit unserer ersten Honorarerhebung im Frühjahr 2011 verändert und welche neuen Apps die Kollegen in München untersucht haben.

Das Buch ist noch nicht versandfertig, kann aber bereits bei Amazon vorbestellt werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten Sie diesen Beitrag:
Rating: 5.0/5 (7 votes cast)
Appkalkulator - neue Auflage, 5.0 out of 5 based on 7 ratings

Über Andreas Frank

Andreas Frank liebt echte Innovatoren und ist genervt von Kopierern, die einem alten Wein in neuen Schläuchen verkaufen wollen. Kopfschüttelnd liest er täglich die Meldungen von Startups, die angeblich alles revolutionieren aber dabei nicht in der Lage sind, ihre Idee ganzheitlich zu Ende zu denken. Belustigt ist er, wenn die freie Meinungsäußerung mit bösen eMails und der Androhung von Anwaltsschreiben mit den Füßen getreten wird. Merke: auch in der Zeit von bezahlten Blogeinträgen gibt es noch Denker, die sich ihren kritischen Blick nicht verbieten lassen.

29. November 2012 von Andreas Frank
Kategorien: Veröffentlichungen | Kommentare deaktiviert für Appkalkulator – neue Auflage